Zentrum Kohlfirst

Produkt: Xesar, ICS
Größe: 1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Gesundheitswesen
Land: Schweiz

Zentrum Kohlfirst, Feuerthalen

Zentrum Kohlfirst, ein Haus das zur gleichen Zeit ein Ort des Wohnens und ein Ort der Arbeit ist, beansprucht das Nebeneinander. Diese funktionale damit auch atmosphärische Widersprüchlichkeit erleben die Bewohner jeden Tag. Während Sie in ihren Zimmern einen privaten Rückzugsraum haben, findet das Leben quasi in der Öffentlichkeit statt.

Gerade im Gesundheitswesen gibt es hochsensible Bereiche, in die nicht jeder Zutritt haben darf. Damit dies gewährleistet ist, das Personal jedoch trotzdem schnellen Zutritt zu den einzelnen Bereichen hat, verlangt es nach einem hochsicheren und gleichzeitig flexiblen Schliesssystem. Hier fiel die Wahl auf das System Xesar von EVVa. Zutrittsberechtigungen lassen sich flexibel erteilen und entziehen. Damit erhalten nur jene Zutritt, die ihn auch wirklich brauchen. Die elektronische Lösung sichert nun auch die Medikamentenschränke inklusive Giftschubladen und die Medizinkühlschränke bei den jeweiligen Stationszimmern ab. Der Xesar-Wandleser als Updater beim Haupteingang sorgt für schnelle Sicherheit innerhalb des bestehenden Virtuellen Netzwerks.

Zusätzlich kam das mechanische Schliesssystem ICS- Innen Codiert System zum Einsatz. Die enorme Vielzahl an unterschiedlichen Nutzergruppen stellte eine besondere Herausforderung dar. Die Kombination aus elektronischem und mechanischem Schliesssystem erwies sich als die ideale Lösung für das Zentrum Feuerthalen.

Wollen Sie mehr Informationen?

EVVA kontaktieren