Technopark Raaba

Produkt: Xesar, 4KS
Größe: 1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Österreich

Elektronische Zutrittskontrolle für den Technopark Raaba

Der Technopark Raaba ist einer der wichtigsten Automobil- und Technologiestandorte der Steiermark.

Er zeichnet sich unter anderem durch seine international gut erreichbare Lage an der Achse Slowenien-Italien am Grazer Stadtrand und seine hervorragende Infrastruktur aus. Die modern ausgestatteten Geschäfts-, Büro- und Lagerräume bewähren sich seit über 10 Jahren für Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Die hohe Anzahl der im Technopark Raaba verkehrenden Personen – allein die Mitarbeiter sind an die 1.000 – verlangte nach einer Zutrittskontrolle, die genau regeln kann, wer wann und wo für wie lang Zugang hat. Darüber hinaus musste das Sicherheitskonzept auch den Belastungen eines Bürokomplexes standhalten und mit einer hohen Lebensdauer punkten. Die Wahl fiel auf das elektronische Zutrittssystem Xesar von EVVA. Besonders überzeugten die einfache Bedienung und Verwaltung der jederzeit erweiterbaren Xesar-Anlage. Vor Ort verbaute der EVVA-Partner Diethart Schließtechnik vor Ort 16 Xesar-Einheiten und 76 Zylinder.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

Wollen Sie mehr Informationen?

EVVA kontaktieren