Objekte der Klassik Stiftung Weimar - u.a. Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek

Produkt: 4KS, ICS
Größe: > 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Deutschland
Partner: Lothar Burkhardt Sicherheitstechnik

Klassik Stiftung Weimar mit dem EVVA-Klassiker 3KS gesichert

Mehr Schutz mit dem Klassiker von EVVA - 3KS. 15 Objekte der Klassik Stiftung Weimar, wie die Herzogin Anna Amalia Bibliothek, sind mit EVVA 3KS oder anderen EVVA-Schließsystemen geschützt.

Die Klassik Stiftung Weimar ist eine der größten Kulturstiftungen Deutschlands. Sie betreut ein Ensemble von etwa 20 historischen Wohnhäusern, Schlössern, Museen und Parkanlagen in und um Weimar sowie mit der Herzogin Anna Amalia Bibliothek und dem Goethe- und Schiller-Archiv auch bedeutende Forschungseinrichtungen.

Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek wurde 1691 als „Herzogliche Bibliothek“ von Herzog Wilhelm Ernst in Weimar gegründet. Sie ist ist eine Forschungsbibliothek für Literatur- und Kulturgeschichte mit besonderem Schwerpunkt auf der deutschen Literatur von der Aufklärung bis zur Spätromantik.

Diese wertvollen Weimarer Klassiker geniessen den besonderen Schutz des innovativen 3KS-Zylinders, der nachhaltig gegen illegale Öffnungsmethoden wirkt. Picking- und Abtast¬schutz, federnfreie Funktion,  Hartmetallelemente und Gehäusebohrschutz haben eine hohe Schutz-wirkung gegen Aufbohren und Zieh- und Abreißversuche und bieten sehr hohen Komfort und Verschleissfestigkeit. 3KS ist ideal für Schließanlagen mit hoch komplexem Aufbau und einer enormen Vielzahl an unterschiedlichen Nutzergruppen. Dies gilt vor allem für Anlagen, wo eine sich verändernde Struktur vorliegt.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

Wollen Sie mehr Informationen?

EVVA Partner kontaktieren