Agios-Andreas-Allgemeinkrankenhaus Patras

Produkt: EPS
Größe: 101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Gesundheitswesen
Land: Griechenland

Agios-Andreas-Krankenhaus suchte hohe Sicherheit und Flexibilität

Das Agios-Andreas-Krankenhaus in Patras, Griechenland, hatte hohe Anforderungen an die sichere und flexible Zurtrittsverwaltung ihres jüngsten Gebäudes. Die Wahl fiel auf EPS (Erweitertes-Profil-System) aus dem Hause EVVA, das klassische System für gute Sicherheit.

Das Agios Andreas-Krankenhaus in Patras ist mit einer Kapazität von insgesamt 400 Betten das zweitgrößte Krankenhaus der Stadt, und eines der größten Krankenhäuser auf der Peloponnes. Es besteht aus 5 Gebäuden, von denen 3 nah beieinander stehen. 2011 wurde ein neuer Flügel angebaut, in dem heute drei Kliniken untergebracht sind: die chirurgische Klinik, die pathologische Klinik und die orthopädische Klinik. Das Bauunternehmen Ekter SA begann 2013 mit dem Bau eines neuen Gebäudes, das eine komplexe Schließanlage erforderte, und an die hohe Anforderungen bezüglich der Sicherheit gestellt wurden.

EVVA´s griechischer Partner Expo SA konnte diese Anforderungen mit dem zuverlässigen EVVA-System EPS erfüllen. Das Projekt befindet sich noch in der Bauphase, soll aber bald – einschließlich der medizinischen Ausrüstung und der Zimmerausstattung – abgeschlossen sein.

Wollen Sie mehr Informationen?

EVVA kontaktieren