Geburtshaus von Franz Schubert

Produkt: MCS
Größe: 1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Kultur & Freizeit
Land: Österreich

Schubert-Geburtshaus

In seinem Geburtshaus in der Nußdorfer Straße hatte Franz Schubert die ersten viereinhalb Lebensjahre verbracht.

In der Wohnung, in der er starb, hielt er sich lediglich zweieinhalb Monate auf. Zwischen diesen beiden Orten liegt das kurze, jedoch durch die Fülle und Neuartigkeit seines Werkes vollendete Leben eines Mannes, der neben und nach Beethoven einer der ersten Komponisten war, der ausschließlich von seinen Werken leben konnte. "Ich bin für nichts als das Komponieren auf die Welt gekommen," soll Franz Schubert einmal einem Freund gegenüber geäußert haben. Die Dokumentation seines Lebens in den beiden seinem Andenken gewidmeten Musikerwohnungen möchte diesen Anspruch illustrieren.

Heute befindet sich im Haus ein Museum, welches von Wien Museum betrieben wird und zu den Museen der Stadt Wien zählt. Wie bereits bei mehreren anderen Standorten vertraut der Betreiber "Wien Museum" auch hier ganz auf die Sicherheit des Systems MCS.

Wollen Sie mehr Informationen?

EVVA kontaktieren