Schließzylinder

FPS ist ein gefedertes Stiftsystem mit 5 oder 6 aktiven, gefederten Abfrageelementen. Die Berechtigungsmerkmale des FPS-Schlüssels werden im Schließzylinder geprüft - und zwar auf zwei Sicherheitsebenen: dem patentierten Schlüsselprofilsystem und den massiven Zuhaltungselementen. Der FPS-Zylinder wird in Kompaktbauweise gefertigt.


Die verlässlichen Technologien des FPS-Zylinders bieten einen nachhaltigen Schutz gegen illegale Öffnungsmethoden:

  • Aufbohrschutz

    Als serienmäßiger Schutz gegen Auf- und Anbohren wirken gehärtete Stahlelemente.
  • Picking- und Abtastschutz

    Pickingschutz erschwert das Picken bzw. das Abtasten des Schließzylinders. Gerade dieser macht ein Öffnen des FPS-Zylinders nur mit speziellen Sperrwerkzeugen möglich. Der FPS-Zylinder ist mit speziell geformten Taumelstiften vor Picking und Abtasten geschützt.