Unschlagbare Sicherheit

Sicherer 4KS-Zylinder
Innovative Technologien bieten einen nachhaltigen Schutz gegen illegale Öffnungsmethoden:

Picking- und Abtastschutz
Der 4KS-Zylinder ist mit mehreren Sperrstiften ausgestattet. Es ist nicht erkennbar, welcher Sperrstift im Einzelfall wirkt. Aufgrund der frei beweglichen Lage der Sperrelemente im Kern ist es nahezu unmöglich, ein Fräsbild für einen Nachschlüssel abzutasten. Die federfreie Funktion schützt vor Schlagpicking.

Aufbohrschutz
Die Hartmetalldruckschieber und der Gehäusebohrschutz im 4KS-Zylinder bieten wirksamen Schutz gegen Aufbohren.

Zieh- und Abreißschutz
Der Hartmetall-Druckschieber und die Modul-Bauweise (SYMO) haben eine hohe Schutzwirkung gegen Zieh- und Abreißversuche.

EVVA garantiert einzigartige Sicherheit

Mehr Sicherheit durch EVVA-Sicherungskarte
Nachschlüssel, Nachzylinder sowie Schließpläne sind ausschließlich bei einem berechtigten EVVA-Partner und nur mit entsprechendem Legitimationsnachweis, der EVVA-Sicherungskarte, erhältlich.

Rechtlicher Schutz durch Patentlaufzeiten
Die gewerbliche Herstellung eines EVVA-Schlüssels erfolgt nur im Hause EVVA, der Verkauf nur über berechtigte EVVA-Partner. Patentierte Merkmale am 4KS-Schlüssel verhindern eine unberechtigte Fertigung. Bei Verstoß kann EVVA mit einer Patentlaufzeit bis ins Jahr 2035 rechtlich dagegen vorgehen.

Hoher technischer Schutz durch erforderliches Fachwissen
Die technischen Merkmale eines 4KS-Schlüssels erfordern bei der Fertigung Spezialmaschinen und hohes Fachwissen. Eine illegale Herstellung ist nur mit sehr hohem Aufwand möglich.